Dobrota News - 10.07.2020

Endlich soll es losgehen mit dem lang ersehnten Um- / Ausbau des Tierheims.

In Dobrota werden aktuell 18 Hunde an einer Kette gehalten. Etwas, was wir dringend ändern möchten!

Sie alle sind, vor allem jetzt im Sommer, der Sonne schutzlos ausgesetzt, da die Hitze in den kleinen Hütten unerträglich ist.

Elena hat nun die Organisation des Umbaus vor Ort in die Hand genommen und Handwerker gefunden, die den Bau aller Zwinger übernehmen werden. Die Planung ist abgeschlossen und wir haben sehr genaue Kostenvoranschläge erhalten. Nun werden 20 Zwinger gebaut.

Die Kosten für einen Einzelzwinger, wie auf den Fotos zu sehen, belaufen sich auf 1.530 weißrussische Rubel, umgerechnet je nach aktuellem Wechselkurs ca. 560€. Somit belaufen sich die Kosten für alle Zwinger auf etwas über 11.000€.

Für den Platz der neuen Zwinger müssen zuerst 5-6 Hunde mit ihrer Hütte umziehen, damit nach und nach das Gelände begradigt und von störenden Unebenheiten befreit werden kann. Denn viele unserer Hunde sind sehr “buddelfreudig” und haben tiefe Löcher im Radius um ihre Hütten gegraben.

Für diese Arbeit werden noch zwei weitere Hilfskräfte beschäftigt, die zusätzlich Gerätschaften für das Ebnen anmieten müssen.

Unser Baumeister Dimitry wird die Zwinger neben seiner hauptberuflichen Arbeit anfertigen, weshalb für die endgültige Fertigstellung eines Zwingers ca. 2 Wochen angesetzt sind. Die Arbeit läuft bereits und wir hoffen, dass der erste Einzelzwinger am Wochenende des 25. Juli im Tierheim aufgestellt werden kann.

Er erbat eine Vorauszahlung über die Hälfte der Gesamtkosten, um alle Materialien kaufen und Gerätschaften anmieten zu können. Die Anzahlung konnte der Verein alleine stemmen und wir haben diese Summe bereits nach Brest transferiert.

Ab jetzt sind wir auf eure Unterstützung angewiesen! Deshalb starten wir hiermit unseren Spendenaufruf und sind sehr dankbar für Unterstützung in jeglicher Höhe! Auf den Fotos könnt ihr die Bauplanung und Veranschaulichungen sehen.

Parallel zur Umstellung von Ketten auf Zwingerhaltung soll ein Holzzaun mittig auf dem Grundstück gezogen werden, der einen Sicht- und Lärmschutz zwischen dem Hunde & Katzenbereich bildet. Dann können endlich auch die lang ersehnten Freiluftvolieren sowie die Erweiterung durch einen zusätzlichen Bauwagen für die Katzen realisiert werden.

Wie ihr seht, haben wir große Pläne! Und wir sind so glücklich, dass es endlich losgeht!!

Wir danken allen Spendern für jede finanzielle Unterstützung, um endlich eine deutliche Verbesserung der Haltungsbedingungen aller Tiere zu schaffen.

Wir werden euch über die Fortschritte regelmäßig berichten und mit hoffentlich vielen Fotos daran teilhaben lassen.

Als Verwendungszweck bitte unbedingt “Spende für den Tierheim Ausbau” angeben!!

 

Unsere Bankverbindung lautet

Animalhelp Belarus e.V.
IBAN: DE35 1605 0000 1000 5519 18
BIC: WELADED1PMB

oder Paypal